Loading...
Rückblick 2018-03-06T20:18:14+00:00

Der Rückblick wird nach und nach entstehen. Ältere Beiträge werden in Zukunft hier zu finden sein.

Das Kamishibaitheater im Leseclub

30.01.2018

Im Januar 2018 unterstützte das Kamishibaitheater das freizeitorientierte Lesen in beiden Leseclubgruppen. 
Zusammengesetzt aus den Worten Kami ( Papier) und Shibai (Theater), bezeichnet dieses Wort sowohl die Erzähl- und Vorlesetechnik, wie auch die Präsentation, der bilderbuchartigen Karten.
Diese Form des Lesens und Vorlesens hat eine hohe Anziehungskraft auf alle Leseclubkinder ausgeübt!

 

Unser Leseclub aktuell

23.01.2018 

Im Dezember 2017 lief die Unterstützung der öffentlichen Mittel durch Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung für unseren Leseclub aus.

Die lokalen Bündnispartner, die Grundschule am Hanloh und die Stadtbücherei Munster bewerben sich jetzt gemeinsam um eine Fortsetzung  der Förderung.
Alle Leseclubkinder und ihre Eltern wünschen sich sehr, dass der Leseclub auch in den folgenden Jahren so erfolgreich weiter bestehen kann wie bisher.

Ein großer Dank gilt Familie Fuchs-Zwickert, die eine großartige Leseclub-Zeitung gestaltet hat und damit die Hoffnung ausspricht, dass der Leseclub im März seinen vierten Geburtstag feiern darf!

 Das Heft zum Download im PDF-Format finden Sie hier.
 
 
 

 

 

 

Fahrt ins Theater Lüneburg

Eine Woche voller Samstage war dieses Jahr das Stück, das sich alle 3. Klassen, die 2a und b mit der Puzzleklasse sowie die 4c im Lüneburger Theater im Dezember besucht haben.

Nach dem Kinderbuchklassiker von Paul Maar kommt Herrn Taschenbier das Sams zu Hilfe um sein doch recht langweiliges Leben aufzupeppen. Mit vielen Reimen, Witz und Wünschen kann das Sams alles gut durcheinander bringen.

Eine wirklich zu empfehlende Geschichte für Groß und Klein, wie die Klassen es alle bestätigen werden.

  

Adventsgestecke im Blumenhaus Schulz

Workshop „Adventsgestecke“ im Blumenhaus Schulz

Auch in diesem Jahr pilgern mehrere Klassen der Grundschule am Hanloh wieder Richtung Breloh.

Was ist da nur los?

Wie schon in den vergangenen Jahren bietet das Blumenfachgeschäft für Kindergärten und Grundschulen einen Workshop an. Unter der fachkundigen Leitung von Frau Grünhagen stellen die Kinder mit Begeisterung Adventsgestecke her.
Aus einer Vielzahl von Materialien kann jeder sein ganz individuelles Gesteck basteln. Einer bevorzugt Engel, der andere nimmt lieber Sterne, der eine mag Zimt, der andere getrocknete Orangenscheiben.
Worauf aber alle auf keinen Fall verzichten wollen, ist „Glitzer“ und Schnee aus der Sprühflasche.
Am Ende präsentieren die Kinder stolz ihre Werke.
Vor dem Heimweg zur Schule dürfen sie sich noch mit Kinderpunsch und Keksen stärken.
Das ist ein toller Unterricht. Da sind sich alle einig.

Herzlichen Dank an Frau Grünhagen für ihre Geduld und die gute Anleitung.
Nächstes Jahr sind wir bestimmt auch wieder dabei.

Bundesweiter Vorlesetag 2017

Im Rahmen des Bundesweiten Vorlesetages am 17.11.2017 lass Tiziana Kahnwald für alle Kinder unserer Schule das italienische Märchen „La Scuola del Bosco“ in unserer Schulbücherei vor. Dieses Jahr wurde die Geschichte nur auf italienisch vorgelesen und im Anschluss bastelte jedes Kind ein Blatt unserer Freundschaftsblume.

Diese ist im Eingangsbereich unserer Schule zu bewundern.

Leseprojektwoche vom 13.-17.11.2017

Unsere Leseprojektwoche war dieses Jahr durch eine Präsentation aller Projekte gekrönt. Alle Klasse haben am Freitag, den 17.12. von 15 Uhr bis 17 Uhr allen Interessierten ihre Bücher und alles was sie in der Woche erarbeitet haben, vorgestellt.

                                                                         

Auch konnte man Kekse erwerben und gegen eine kleine Spende ein Lesezeichen erwerben, die die Kinder gebastelt haben. 

In den 1. Klassen wurde das Buch Elmar gelesen. In den 2. Klassen haben die  Kinder drei unterschiedliche Bereiche bearbeitet. Diese handelten von Afrika, verschiedenen Büchern von Astrid Lindgren und einem Kinderkrimi. Die 3.  Klassen haben sich mit Piraten beschäftigt und die 4. Klassen haben mit Indianern und Werwölfen eine Woche verbracht.

Neben Lesetagebüchern entstanden auch wunderschöne Lesezeichen, Masken, Boote, Kunstwerke und viele andere Tolle Projekt rund um die Bücher.

                                                                                                                   

Es hat allen viel Spaß gemacht und wir möchten an dieser Stelle auch den fleißigen helfenden Händen danken, die in der Cafeteria und beim Abbau geholfen haben. Wir freuen uns schon auf die nächste Projektwoche.

Wenn sie diese und weitere Bilder in einer besseren Auflösung anschauen wollen, dann schauen sie doch in unsere Gallery.

Liebe Eltern, Kollegen und Besucher der Website,

wir arbeiten unter Hochdruck an unserer neuen Internetpräsenz. Nach und nach werden Sie hier alle wichtigen Informationen zu unserer Schule und Veranstaltungen finden.

Auch weiterhin werden Projekte, Bilder aus dem Schulalltag etc. hier veröffentlicht.

Haben Sie weitere Anregungen, Fotos oder Berichte für uns, scheuen Sie sich nicht, uns über den Menüpunkt Kontakte eine kleine Nachricht zu schreiben.

Wir hoffen, Sie hatten schöne und erholsame Herbstferien.

Auf eine weitere gute Zusammenarbei